Über uns

Mitgliederbereich

Über Uns

Das JSO Logo ist geistiges Eigentum der Musikschule der Stadt Mönchengladbach

Junge Talente -  Eine kleine Orchesterbiografie

,,Orchesterprobe, Carl-Orff-Saal", solch ein Eintrag ist in den Terminkalendern von rund 70 Jugendlichen jeweils montags, 18.00 Uhr, vermerkt. Die jungen Musiktalente zwischen fünfzehn und zwanzig Jahren gehören dem Jugendsinfonieorchester der Musikschule Mönchengladbach an. Im Carl-Orff-Saal kommen sie regelmäßig zusammen, um sich mit einer Musik zu beschäftigen, die ein wesentlicher Bestandteil unserer Kultur, aber nicht unbedingt die Musiksprache unserer von den Medien geprägten Hörgewohnheiten ist. Das 1967 gegründete Jugendsinfonieorchester bietet Schülerinnen und Schülern der Musikschule die Möglichkeit, Orchesterliteratur aller Stilepochen kennen zu lernen und darüber hinaus zu erfahren, dass das Musizieren in einer voneinander abhängigen Gemeinschaft nicht nur Freude macht, sondern gleichzeitig auch zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit wesentlich beiträgt. Das Jugendsinfonieorchester hat neben den regelmäßigen Konzerten in der Region Mönchengladbach auch erfolgreich in Frankreich (1980,1998), Ungarn (1993), Litauen (2002), Dänemark (1996,2004), Schweden (2004) und Österreich (1990,91,92,94,95,03,05,06,08,09) Studientage und Konzertreisen durchgeführt. Höhepunkt der letzten Jahre waren Auftritte beim Jugendmusikfestival 2004 in Dänemark und Schweden, bei der  das Orchester in der Kopenhagener Tivoli Konzerthalle auftreten durfte. ,,Natürlich ist unsere Stärke nicht die rein technische Perfektion wie in einem Profiorchester", so Christian Paul Malescov, der das Jugendsinfonieorchester von dessen Gründer, dem langjährigen Leiter der Musikschule, Karl-Dietfried Adam, 1994 übernommen hat. ,,Wer uns aber bei einem Auftritt erlebt, der spürt eine Freude am Musizieren, eine Begeisterung, welche die jungen Musiker immer wieder zu erstaunlichen Leistungen beflügelt.